Spielbericht 1. Damen: VfB Homberg - SC Waldniel 33:23 (13:11)

Wir können doch Tore!


Nachdem unser Torwurfverhalten in der letzten Woche noch nicht ganz auf dem Zenit war, war es das heute auch noch nicht. ABER doch deutlich besser !

Den Start in die Partie gegen Homberg gestalteten wir auf Augenhöhe. Ließen wir dem Gegner mal etwas zu viel Leine, surrten wir sie wieder soweit ran, dass wir im Nachhinein auch einfach an ihnen vorbeiziehen hätten sollen. Aber wir gestalten ein Spielchen ja auch gerne spannend, also gingen wir mit einem entspannten 13:11 Rückstand in die Kabine.

Daphne, die einen Sahnetag hatte, wollte auch in der 2. Halbzeit an der Zerstörung des Netzes arbeiten, bekam aber nach einem Foul den Wind aus den Segeln genommen.

Das war die Chance für Rike, die fast im Alleingang das Ding noch als Joker gedreht hätte, aber leider kassierten wir dafür zu viele TGs.

Dennoch sind wir voller Stolz, dass wir eine solche Steigerung im Angriff hingelegt haben und unsere Motivation schon fast aus dem Lehrbuch stammen könnte.

Ein großes Dank geht auch in dieser Woche an die tor- und tatkräftige Unterstützung der Mädels der 2. Damen!

Den Mindestabstand verletzten: Lena B. (Tor), Anne 9/3, Daphne 4, Sofia 3/1, Mopzi, Rike, Melina (je 2), Katja 1, Dana, Leonie, Lotte, Leno.



121 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Verlängerung der Spielpause

Nach den jüngsten Entwicklungen im Zusammenhang mit der Covid19-Pandemie hat sich das Präsidium des Handballverbands Niederrhein (HVN) gemeinsam mit der Technischen Kommission am 09.11.2020 zu einer a

© 2017 by SC WALDNIEL 1911 e.V -Handballabteilung-

  • Facebook Social Icon