Spielbericht 1. Damen: SC Waldniel - SG Überruhr III 21:26 (10:14)

Es fühlt sich an wie ein Sieg, nur fehlen die Punkte


Was war das für ein Sonntag. Nach nur einem Training mit unserem neuen Coach Guido Heyne (an der Stelle ein großes Danke an ihn und die HG Kaarst Büttgen, dass sie ihn mit uns teilen) und Sofia, die uns während ihrer inaktiven Zeit beratend zur Seite steht, war unser Ziel erstmal klein angesetzt. Spaß haben, 120% geben und vor allem das Ergebnis deutlich schöner gestalten als im Hinspiel. Gesagt getan. Wir spielten ein hammergeiles Spiel, führten sogar 20 Minuten lang immer wieder. Dann brachte uns eine rote Karte aber völlig aus dem Konzept. Innerhalb der letzten 10 Minuten der ersten Halbzeit kippte das Spiel und die SG zog mit 4 Toren davon. In der Halbzeitpause brachte uns die Motivationsrede wieder in die Spur und so gestalteten wir die zweite Halbzeit nur für sich gesehen wieder sehr eng. Für eine Korrektur des Zwischenstandes reichte letztlich die Kraft nicht mehr.

Doch nach dem Spiel war allen in der Halle klar: mit der Leistung in jedem Spiel, ist der Abstiegskampf schon bald Geschichte

Diese Füchse kämpften: Lena, Imke, Birte (jeweils im Tor), Anne (7/2), Mona (4/3), Mopzi, Kim (je 3), Jana (2), Leno, Michi (je 1), Dana, Melina.


92 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Verlängerung der Spielpause

Nach den jüngsten Entwicklungen im Zusammenhang mit der Covid19-Pandemie hat sich das Präsidium des Handballverbands Niederrhein (HVN) gemeinsam mit der Technischen Kommission am 09.11.2020 zu einer a

© 2017 by SC WALDNIEL 1911 e.V -Handballabteilung-

  • Facebook Social Icon