Spielbericht 1. Damen: HG Kaarst/Büttgen - SC Waldniel 17:12 (8:8)

Wir belohnen die Kaarster Abwehr und 7m Schützin mit 2 Punkten.


Im Heyne-Kellerduell setzte sich am Ende der Aufsteiger Kaarst durch, der im Angriff sich besser in Szene zu setzen wusste.

Dabei war die erste Halbzeit so vielversprechend! Mit einem durchdachten Spiel gelang es uns schöne Anspiele an den Kreis zu machen oder aber einmal das Feld zu überfliegen und unseren Flügelflitzer Dana mit einem Sahnepass zu belohnen.

Sogar eine 2-Tore-Führung war kurzzeitig drin.

In der zweiten Halbzeit wandelte sich unser Spiel aber. Wir agierten nervös, sahen unseren Nebenmann nicht mehr und das schöne Tempo der ersten Halbzeit schien eine längst vergangene Erinnerung.

Die Siebenmeter gegen uns gaben dann den Rest, sodass ein gerechtfertigtes Endergebnis von 1-2 Toren Unterschied nicht mehr drin war. Leider konnten wir so auch unserer lieben Mona keinen Punkt zum Geburtstag schenken.


Wir bedanken uns bei Hubert, der unsere Bank gehütet hat, während unser Trainer Guido Heyne seinem neuen Hobby nachging: Kameramann.


Es spielten: Lena, Katrin (im Tor), Anne (5/3), Sofia (3), Dana (2), Mopzi, Steffi (je 1), Daphne, Rike, Leno, Mona, Laura, Melina.

35 Ansichten

© 2017 by SC WALDNIEL 1911 e.V -Handballabteilung-

  • Facebook Social Icon