Spielbericht 1. Damen: SC Waldniel 1F - TV Anrath 22:27 (12:14)


Ein Satz mit X (1. Damen)

Am Sonntag hieß es für uns: Antreten zum zweiten Heimspiel, diesmal zu gewohnter Zeit am regnerischen Sonntagmorgen. Der Gegner hieß TV Anrath und wir hatten uns fest vorgenommen, endlich die ersten Punkte zu holen.

Motiviert gingen wir also in die erste Halbzeit, kamen jedoch schlecht ins Spiel, sodass bei einem Vorsprung von vier Toren, sechs Minuten vergingen, ehe wir das erste Mal selbst trafen. Seither jagten wir dem TV je mit einem Abstand von drei bis vier Toren nach und gingen in die Pause mit einem 12:14. Diese nutzten wir besonders über unser schwaches Abwehrverhalten zu reflektieren. Obgleich wir gleich zu Beginn die spielmachende Anratherin auf Manndeckung nahmen, gelang es dem TV dennoch, besonders den Rückraum und die Außenspielerinnen in Szene zu setzen und die entstehenden Lücken für sich zu nutzen.

Dies sollte sich in der zweiten Halbzeit also ändern. Tatkräftig gingen wir ans Werk, nahmen einen weiteren Spieler auf Manndeckung und schafften bereits in der 32. Minute so den Ausgleich. Leider konnten wir die Euphorie darüber nicht für uns nutzen und verloren in den kommenden Minuten wieder an Abwehrstärke. Die Lücken wurden breiter, wir rückten nicht schnell genug zum Ballführer und konnten diese Fehler für den Rest des Spieles auch nicht eliminieren. Mit einem Endstand von 22/27 mussten wir uns am Ende daher dem TV Anrath geschlagen geben.

Man soll nicht immer alles schwarzsehen. Positiv zu erwähnen ist unsere Torquote, die wir im Vergleich zum vorangegangenen Spiel immerhin wieder erhöhen konnten. Hierzu führten besonders einige Einzelaktionen vom Rückraum und Außen sowie schön herausgespielte Chancen.

Für die kommenden Spiele setzen wir uns nun aber zum Ziel im Abwehrbereich zu alter Stärke zu finden, unser Rückverhalten zu sensibilisieren und uns besser abzusprechen. Der erste wichtige Test steht hierfür dann am nächsten Sonntag an, denn da erwartet uns auswärts ein altbekannter Gegner, der TV Lobberich, um 15:45 Uhr.

Spielerinnen des SC Waldniel: Lena Blumberg, Katrin Hermanns (beide im Tor), Corinna Theven (7/4), Martha Bagusche (5), Tamara Nöthlings (3), Anne Paulsen (3), Hannah Opitz (2), Maria Deilen (1), Daphne Jentges (1), Steffi Bohnen, Michaela Drenker, Mona Klein, Lena Rother.



11 Ansichten

© 2017 by SC WALDNIEL 1911 e.V -Handballabteilung-

  • Facebook Social Icon